Browse Source

initial commit

master
Samuel Philipp 1 year ago
commit
b2b80081a1
  1. 2
      .gitignore
  2. 199
      templates/consent/1.0.html
  3. 199
      templates/consent/success.html

2
.gitignore

@ -0,0 +1,2 @@
.idea/
*.iml

199
templates/consent/1.0.html

@ -0,0 +1,199 @@
<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
<head>
<meta charset="UTF-8">
<title>Nutzungsregeln & Datenschutz</title>
<style>
body {
margin: 80px auto;
max-width: 800px;
padding: 0 25px;
font-family: 'Open Sans', Arial, sans-serif;
color: #222222;
}
p, li {
line-height: 1.5em;
}
input[type="submit"] {
opacity: 1;
margin: 10px auto;
display: block;
padding: 10px;
background-color: #fff;
color: #000;
border-radius: 3px;
border: 2px solid #888;
font-size: 16pt;
cursor: pointer;
}
input[type="submit"]:hover {
background-color: #eee;
}
input[type="submit"][disabled] {
opacity: 0.3;
cursor: default;
}
</style>
</head>
<body>
<h1>Nutzungsregeln</h1>
<p>
Du kannst dich als Nutzer:in registrieren, wenn du diese Nutzungsregeln und die Datenschutzerklärung (siehe unten)
anerkennst. Die Registrierung als Nutzer:in begründet jedoch keinen Rechtsanspruch auf die Aufrechterhaltung dieses
Dienstes, auf die Verfügbarkeit von Daten und keine Garantie für die vollständige und dauerhafte Speicherung und
Übermittlung der Daten.
</p>
<h2>Einschränkungen der Nutzung</h2>
<p>
Wir überwachen dich, dein Nutzerkonto, deine Nachrichten und Dateien <strong>nicht</strong>. Gemäß §§ 8-10
Telemediengesetz sind wir nicht für fremde Informationen verantwortlich, solange wir keine Kenntnis davon haben. Wir
werden aber unverzüglich tätig, sobald wir Kenntnis von problematischen Informationen erlangen. <strong>Wir behalten
uns vor, Nutzungsmöglichkeiten einzuschränken</strong>, Nachrichten aus „Räumen“ (Gruppen) zu entfernen,
hochgeladene Dateien zu löschen und / oder Nutzerkonten zu deaktivieren, wenn Nutzer:innen
</p>
<ul>
<li>gegen diese Bedingungen verstoßen,</li>
<li>gegen Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verstoßen oder</li>
<li>unsere Nutzungsregeln nicht beachten.</li>
</ul>
<p>
Wir behalten uns auch vor, den Datenaustausch mit anderen Homeservern im Matrix-Netzwerk einzuschränken, wenn diese
Server Verhaltensweisen fördern, die gegen unsere Nutzungsregeln oder gegen Gesetze der Bundesrepublik Deutschland
verstoßen.
</p>
<p>Wenn problematisches Verhalten schnell gestoppt werden muss, können wir ohne Vorankündigung Maßnahmen ergreifen.</p>
<p>
<strong>Bitte achte bei deiner Nutzung des Dienstes selbst auf die Einhaltung dieser Bedingungen, auf die
Nutzungsregeln und auf Gesetze,</strong> insbesondere auf Urheberrechte für Texte, Bilder, Musik und Videos, auf
Persönlichkeitsrechte (z.B. bei Bildern) sowie auf Gesetze zum Jugendschutz.
</p>
<h2>Ende-zu-Ende-Verschlüsselung</h2>
<p>
Im Matrix-Netzwerk können Nachrichten so verschlüsselt werden, dass sie nur vom Absender (an einem „Ende“ der
Verbindung) und vom Empfänger (am anderen „Ende“) gelesen werden können. Wenn du einen Matrix-Raum anlegst,
entscheidest du selbst, ob die Kommunikation in diesem Raum verschlüsselt wird oder nicht. Bei Räumen für sehr viele
Nutzer:innen kann es sinnvoll sein, auf Verschlüsselung zu verzichten. Wir empfehlen dir, Räume mit wenigen
Nutzer:innen und Direktnachrichten an einzelne Nutzer:innen immer zu verschlüsseln. <strong>Besonders vertrauliche
Informationen darfst du nur in verschlüsselten Räumen verschicken.</strong>
</p>
<h2>Grundsätzliche Verhaltensregeln</h2>
<p>
Uns ist eine Umgebung und Atmosphäre wichtig, die alle Kommunikationspartner:innen als einladend, inklusiv und
respektvoll wahrnehmen können. Wir erwarten von allen Personen, die über unseren Homeserver im Matrix-Netzwerk
kommunizieren, dass sie zu einer solchen Umgebung und Atmosphäre beitragen.
</p>
<p>
Wir legen besonderen Wert darauf, dass alle Nutzer:innen Kommunikation gewalt- und unterdrückungsfrei erfahren,
unabhängig von Religion, Bekenntnis, Kenntnis, Erfahrung, Geschlecht(-sidentität und -ausdruck), sexueller
Orientierung, Einschränkung und Behinderung, persönlicher Erscheinung, Körpergröße, Ethnie, Alter oder Nationalität.
</p>
<p>
Wir definieren Gewalt oder Unterdrückung als jede Form von Sprache oder Handlung, die gesellschaftliche
(Vor-)Herrschaft über andere in irgendeiner Form befürwortet, unterstützt, stärkt oder damit sympathisiert.
</p>
<h2>Unerwünschte Verhaltensweisen</h2>
<p>Folgende Verhaltensweisen sind bei uns unerwünscht:</p>
<ul>
<li>Belästigung, Stalking, Doxxing</li>
<li>Rassismus, Sexismus, Beschimpfungen oder deren Befürwortung</li>
<li>Diskriminierung von Geschlechtern und Minderheiten</li>
<li>
Gewalttätige nationalistische Propaganda, Nazi-Symbolismus oder Förderung der Ideologie des
Nationalsozialismus
</li>
<li>Kontaktaufnahme zu Menschen, die deutlich gemacht haben, dass sie keinen Kontakt wollen; Dogpiling</li>
<li>Posten und Verbreiten von sexuellem Inhalt oder Gewaltdarstellungen</li>
<li>automatische Postings (Spam)</li>
<li>Bots, die ohne expliziten Anfrage von Nutzer:innen mit Nutzer:innen interagieren</li>
</ul>
<p>
Diese Liste ist nicht abschließend. Wenn wir feststellen, dass andere Verhaltensweisen, die wir für unerwünscht
halten, mehrfach vorkommen, ergänzen wir diese Liste. Wir können aber auch in Einzelfällen Verhaltensweisen, die in
der Liste noch nicht genannt sind, für unerwünscht erklären.
</p>
<h2>Meldung von unerwünschtem Verhalten</h2>
<p>
Wenn du das Verhalten anderer Nutzer:innen für unerwünscht hältst, kannst du uns per Mail an mail@sp-codes.de
benachrichtigen. Wir überprüfen alle Meldungen und ergreifen ggf. angemessene Maßnahmen. Wir schützen unter allen
Umständen die Identität der meldenden Nutzer:innen.
</p>
<h2>Kommunikationssprachen und Verantwortung für Räume</h2>
<p>
<strong>Wenn du einen nicht-öffentlichen Matrix-Raum anlegst</strong> und andere Nutzer:innen in diesen Raum
einlädst, <strong>bist du dafür verantwortlich</strong>, wen du einlädst und in welchen Sprachen im Raum
kommuniziert wird. Falls eine Meldung über unerwünschtes Verhalten in diesem Raum bei uns ankommt, die wir nicht
vollständig verstehen, behalten wir uns vor, dich als Raum-Administrator zur Übersetzung aufzufordern oder Maßnahmen
zum Schließen dieses Raums zu ergreifen, wenn du für das unerwünschte Verhalten verantwortlich gemacht wirst.
</p>
<p>
Für öffentlich (ohne Einladung) zugängliche Matrix-Räume, die du anlegst, sind nur Deutsch und Englisch als
Raumsprachen zugelassen.
</p>
<h1>Datenschutzerklärung</h1>
<p>
Das Matrix-Protokoll wurde im Hinblick auf deine Privatsphäre und deine Datenhoheit entwickelt. Da es hier um einen
dezentralen Dienst handelt, gibt es einige wichtige Dinge zu wissen, bevor du den Dienst nutzt.
</p>
<h2>Föderation</h2>
<p>
Wenn du in einem Raum Nachrichten oder Dateien sendest, wird eine Kopie dieser Daten an alle Teilnehmer im Raum
gesendet. Wenn diese Teilnehmer auf entfernten Homeservern registriert sind, können dein Benutzername, dein
Anzeigename, deine Nachrichten und Dateien auf jedem teilnehmenden Homeserver gespeichert werden.
</p>
<p>
Auf deinen Wunsch hin, werden wir deine Daten auf unserem Server löschen. Wir werden deine Anfrage auch an
föderierte Homeserver weiterleiten. Diese Homeserver liegen jedoch außerhalb unseres Einflussbereichs, so dass wir
nicht garantieren können, dass sie deine Daten auch löschen werden.
</p>
<p>
Föderierte Homeserver können sich überall auf der Welt befinden und unterliegen den örtlichen Gesetzen und
Vorschriften.
</p>
<h2>Brücken</h2>
<p>
Einige Matrix-Räume sind mit Diensten Dritter, wie IRC-Netzwerken, Twitter, Telegram oder E-Mail, überbrückt. Wenn
ein Raum überbrückt wurde, können deine Nachrichten und Medien auf den überbrückten Dienst kopiert werden.
Möglicherweise ist es technisch nicht möglich, die Verwaltung deiner Daten zu unterstützen, sobald diese auf einen
überbrückten Dienst kopiert wurden. Auch die Überbrückungsdienste können sich überall auf der Welt befinden und
unterliegen den örtlichen Gesetzen und Vorschriften.
</p>
<h2>Integrationsdienste (Bots und Widgets)</h2>
<p>
Der Homeserver von matrix.sp-codes.de bietet eine Reihe von Integrationen in Form von Widgets (Webanwendungen, auf
die über die Matrix Clients zugegriffen wird) und Bots (automatisierte Teilnehmer in Räumen). Bots und Widgets haben
Zugriff auf die Nachrichten und Dateien in den Räumen, an denen sie teilnehmen.
</p>
<h2>Deine Daten löschen</h2>
<p>
Du kannst verlangen, dass wir deine Daten löschen, wenn du dein Konto deaktivierst. Nachdem die Nachrichten bei all
deinen Chat-Partner:innen gelöscht wurden, werden die Nachrichten und Dateien auch vom Homeserver von
matrix.sp-codes.de gelöscht.
</p>
<p>
Wenn du eine Nachricht löschst, ist der Inhalt der Nachricht für Benutzer nicht mehr zugänglich. Durch das Löschen
werden nur der Nachrichteninhalt, dein Anzeigename und dein Avatar entfernt - dein Benutzername ist weiterhin
sichtbar. Föderierte Homeserver und einige Matrix-Clients kommen der Löschanforderung möglicherweise nicht nach.
</p>
<p>
Sollte einer der oben genannten Punkte für dich nicht akzeptabel sein, benutze den Dienst bitte nicht!
</p>
{% if not public_version %}
<!-- The variables used here are only provided when the 'u' param is given to the homeserver -->
<form method="post" action="consent">
<input type="hidden" name="v" value="{{version}}"/>
<input type="hidden" name="u" value="{{user}}"/>
<input type="hidden" name="h" value="{{userhmac}}"/>
<input type="submit" value="Akzeptieren"/>
</form>
{% endif %}
<h1>Referenzen</h1>
<p>Die Nutzungsregeln und die Datenschutzerklärung wurden in Teilen von <a href="https://synod.im/_matrix/consent">synod.im</a>
und <a href="https://matrix.org/_matrix/consent">matrix.org</a> übernommen.</p>
</body>
</html>

199
templates/consent/success.html

@ -0,0 +1,199 @@
<!DOCTYPE html>
<html lang="de">
<head>
<meta charset="UTF-8">
<title>Nutzungsregeln & Datenschutz</title>
<style>
body {
margin: 80px auto;
max-width: 800px;
padding: 0 25px;
font-family: 'Open Sans', Arial, sans-serif;
color: #222222;
}
p, li {
line-height: 1.5em;
}
input[type="submit"] {
opacity: 1;
margin: 10px auto;
display: block;
padding: 10px;
background-color: #fff;
color: #000;
border-radius: 3px;
border: 2px solid #888;
font-size: 16pt;
cursor: pointer;
}
input[type="submit"]:hover {
background-color: #eee;
}
input[type="submit"][disabled] {
opacity: 0.3;
cursor: default;
}
</style>
</head>
<body>
<h1>Nutzungsregeln</h1>
<p>
Du kannst dich als Nutzer:in registrieren, wenn du diese Nutzungsregeln und die Datenschutzerklärung (siehe unten)
anerkennst. Die Registrierung als Nutzer:in begründet jedoch keinen Rechtsanspruch auf die Aufrechterhaltung dieses
Dienstes, auf die Verfügbarkeit von Daten und keine Garantie für die vollständige und dauerhafte Speicherung und
Übermittlung der Daten.
</p>
<h2>Einschränkungen der Nutzung</h2>
<p>
Wir überwachen dich, dein Nutzerkonto, deine Nachrichten und Dateien <strong>nicht</strong>. Gemäß §§ 8-10
Telemediengesetz sind wir nicht für fremde Informationen verantwortlich, solange wir keine Kenntnis davon haben. Wir
werden aber unverzüglich tätig, sobald wir Kenntnis von problematischen Informationen erlangen. <strong>Wir behalten
uns vor, Nutzungsmöglichkeiten einzuschränken</strong>, Nachrichten aus „Räumen“ (Gruppen) zu entfernen,
hochgeladene Dateien zu löschen und / oder Nutzerkonten zu deaktivieren, wenn Nutzer:innen
</p>
<ul>
<li>gegen diese Bedingungen verstoßen,</li>
<li>gegen Gesetze der Bundesrepublik Deutschland verstoßen oder</li>
<li>unsere Nutzungsregeln nicht beachten.</li>
</ul>
<p>
Wir behalten uns auch vor, den Datenaustausch mit anderen Homeservern im Matrix-Netzwerk einzuschränken, wenn diese
Server Verhaltensweisen fördern, die gegen unsere Nutzungsregeln oder gegen Gesetze der Bundesrepublik Deutschland
verstoßen.
</p>
<p>Wenn problematisches Verhalten schnell gestoppt werden muss, können wir ohne Vorankündigung Maßnahmen ergreifen.</p>
<p>
<strong>Bitte achte bei deiner Nutzung des Dienstes selbst auf die Einhaltung dieser Bedingungen, auf die
Nutzungsregeln und auf Gesetze,</strong> insbesondere auf Urheberrechte für Texte, Bilder, Musik und Videos, auf
Persönlichkeitsrechte (z.B. bei Bildern) sowie auf Gesetze zum Jugendschutz.
</p>
<h2>Ende-zu-Ende-Verschlüsselung</h2>
<p>
Im Matrix-Netzwerk können Nachrichten so verschlüsselt werden, dass sie nur vom Absender (an einem „Ende“ der
Verbindung) und vom Empfänger (am anderen „Ende“) gelesen werden können. Wenn du einen Matrix-Raum anlegst,
entscheidest du selbst, ob die Kommunikation in diesem Raum verschlüsselt wird oder nicht. Bei Räumen für sehr viele
Nutzer:innen kann es sinnvoll sein, auf Verschlüsselung zu verzichten. Wir empfehlen dir, Räume mit wenigen
Nutzer:innen und Direktnachrichten an einzelne Nutzer:innen immer zu verschlüsseln. <strong>Besonders vertrauliche
Informationen darfst du nur in verschlüsselten Räumen verschicken.</strong>
</p>
<h2>Grundsätzliche Verhaltensregeln</h2>
<p>
Uns ist eine Umgebung und Atmosphäre wichtig, die alle Kommunikationspartner:innen als einladend, inklusiv und
respektvoll wahrnehmen können. Wir erwarten von allen Personen, die über unseren Homeserver im Matrix-Netzwerk
kommunizieren, dass sie zu einer solchen Umgebung und Atmosphäre beitragen.
</p>
<p>
Wir legen besonderen Wert darauf, dass alle Nutzer:innen Kommunikation gewalt- und unterdrückungsfrei erfahren,
unabhängig von Religion, Bekenntnis, Kenntnis, Erfahrung, Geschlecht(-sidentität und -ausdruck), sexueller
Orientierung, Einschränkung und Behinderung, persönlicher Erscheinung, Körpergröße, Ethnie, Alter oder Nationalität.
</p>
<p>
Wir definieren Gewalt oder Unterdrückung als jede Form von Sprache oder Handlung, die gesellschaftliche
(Vor-)Herrschaft über andere in irgendeiner Form befürwortet, unterstützt, stärkt oder damit sympathisiert.
</p>
<h2>Unerwünschte Verhaltensweisen</h2>
<p>Folgende Verhaltensweisen sind bei uns unerwünscht:</p>
<ul>
<li>Belästigung, Stalking, Doxxing</li>
<li>Rassismus, Sexismus, Beschimpfungen oder deren Befürwortung</li>
<li>Diskriminierung von Geschlechtern und Minderheiten</li>
<li>
Gewalttätige nationalistische Propaganda, Nazi-Symbolismus oder Förderung der Ideologie des
Nationalsozialismus
</li>
<li>Kontaktaufnahme zu Menschen, die deutlich gemacht haben, dass sie keinen Kontakt wollen; Dogpiling</li>
<li>Posten und Verbreiten von sexuellem Inhalt oder Gewaltdarstellungen</li>
<li>automatische Postings (Spam)</li>
<li>Bots, die ohne expliziten Anfrage von Nutzer:innen mit Nutzer:innen interagieren</li>
</ul>
<p>
Diese Liste ist nicht abschließend. Wenn wir feststellen, dass andere Verhaltensweisen, die wir für unerwünscht
halten, mehrfach vorkommen, ergänzen wir diese Liste. Wir können aber auch in Einzelfällen Verhaltensweisen, die in
der Liste noch nicht genannt sind, für unerwünscht erklären.
</p>
<h2>Meldung von unerwünschtem Verhalten</h2>
<p>
Wenn du das Verhalten anderer Nutzer:innen für unerwünscht hältst, kannst du uns per Mail an mail@sp-codes.de
benachrichtigen. Wir überprüfen alle Meldungen und ergreifen ggf. angemessene Maßnahmen. Wir schützen unter allen
Umständen die Identität der meldenden Nutzer:innen.
</p>
<h2>Kommunikationssprachen und Verantwortung für Räume</h2>
<p>
<strong>Wenn du einen nicht-öffentlichen Matrix-Raum anlegst</strong> und andere Nutzer:innen in diesen Raum
einlädst, <strong>bist du dafür verantwortlich</strong>, wen du einlädst und in welchen Sprachen im Raum
kommuniziert wird. Falls eine Meldung über unerwünschtes Verhalten in diesem Raum bei uns ankommt, die wir nicht
vollständig verstehen, behalten wir uns vor, dich als Raum-Administrator zur Übersetzung aufzufordern oder Maßnahmen
zum Schließen dieses Raums zu ergreifen, wenn du für das unerwünschte Verhalten verantwortlich gemacht wirst.
</p>
<p>
Für öffentlich (ohne Einladung) zugängliche Matrix-Räume, die du anlegst, sind nur Deutsch und Englisch als
Raumsprachen zugelassen.
</p>
<h1>Datenschutzerklärung</h1>
<p>
Das Matrix-Protokoll wurde im Hinblick auf deine Privatsphäre und deine Datenhoheit entwickelt. Da es hier um einen
dezentralen Dienst handelt, gibt es einige wichtige Dinge zu wissen, bevor du den Dienst nutzt.
</p>
<h2>Föderation</h2>
<p>
Wenn du in einem Raum Nachrichten oder Dateien sendest, wird eine Kopie dieser Daten an alle Teilnehmer im Raum
gesendet. Wenn diese Teilnehmer auf entfernten Homeservern registriert sind, können dein Benutzername, dein
Anzeigename, deine Nachrichten und Dateien auf jedem teilnehmenden Homeserver gespeichert werden.
</p>
<p>
Auf deinen Wunsch hin, werden wir deine Daten aud unserem Server löschen. Wir werden deine Anfrage auch an
föderierte Homeserver weiterleiten. Diese Homeserver liegen jedoch außerhalb unseres Einflussbereichs, so dass wir
nicht garantieren können, dass sie deine Daten auch löschen werden.
</p>
<p>
Föderierte Homeserver können sich überall auf der Welt befinden und unterliegen den örtlichen Gesetzen und
Vorschriften.
</p>
<h2>Brücken</h2>
<p>
Einige Matrix-Räume sind mit Diensten Dritter, wie IRC-Netzwerken, Twitter, Telegram oder E-Mail, überbrückt. Wenn
ein Raum überbrückt wurde, können deine Nachrichten und Medien auf den überbrückten Dienst kopiert werden.
Möglicherweise ist es technisch nicht möglich, die Verwaltung deiner Daten zu unterstützen, sobald diese auf einen
überbrückten Dienst kopiert wurden. Auch die Überbrückungsdienste können sich überall auf der Welt befinden und
unterliegen den örtlichen Gesetzen und Vorschriften.
</p>
<h2>Integrationsdienste (Bots und Widgets)</h2>
<p>
Der Homeserver von matrix.sp-codes.de bietet eine Reihe von Integrationen in Form von Widgets (Webanwendungen, auf
die über die Matrix Clients zugegriffen wird) und Bots (automatisierte Teilnehmer in Räumen). Bots und Widgets haben
Zugriff auf die Nachrichten und Dateien in den Räumen, an denen sie teilnehmen.
</p>
<h2>Deine Daten löschen</h2>
<p>
Du kannst verlangen, dass wir deine Daten löschen, wenn du dein Konto deaktivierst. Nachdem die Nachrichten bei all
deinen Chat-Partner:innen gelöscht wurden, werden die Nachrichten und Dateien auch vom Homeserver von
matrix.sp-codes.de gelöscht.
</p>
<p>
Wenn du eine Nachricht löschst, ist der Inhalt der Nachricht für Benutzer nicht mehr zugänglich. Durch das Löschen
werden nur der Nachrichteninhalt, dein Anzeigename und dein Avatar entfernt - dein Benutzername ist weiterhin
sichtbar. Föderierte Homeserver und einige Matrix-Clients kommen der Löschanforderung möglicherweise nicht nach.
</p>
<p>
Sollte einer der oben genannten Punkte für dich nicht akzeptabel sein, benutze den Dienst bitte nicht!
</p>
{% if not public_version %}
<!-- The variables used here are only provided when the 'u' param is given to the homeserver -->
<form method="post" action="consent">
<input type="hidden" name="v" value="{{version}}"/>
<input type="hidden" name="u" value="{{user}}"/>
<input type="hidden" name="h" value="{{userhmac}}"/>
<input type="submit" value="Akzeptieren"/>
</form>
{% endif %}
<h1>Referenzen</h1>
<p>Die Nutzungsregeln und die Datenschutzerklärung wurden in Teilen von <a href="https://synod.im/_matrix/consent">synod.im</a>
und <a href="https://matrix.org/_matrix/consent">matrix.org</a> übernommen.</p>
</body>
</html>
Loading…
Cancel
Save